AGB

Preise

Die angegebenen Preise sind ein Endpreis. Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und wird folglich auch nicht ausgewiesen (Kleinunternehmerstatus).

 

 

Terminbuchung von Behandlungen

Die Verantwortlichkeiten bzgl. der Datenschutzregeln bei der Terminbuchung liegen bei der Shore GmbH oder bei dem vom dir ausgewählten Zahlungsdienstleiter. Sämtliche Informationen sowie Hinweise zum Datenschutz und Zahlungsbedingungen findest du entsprechend in unserem Buchungsbereich.

Unabhängig davon gelten folgende Regeln:

  1. Das Buchen eines Termins ist verbindlich und kann ausschließlich online erfolgen.
  2. Nach dem Absenden deines Terminwunsches erhälst du zeitnah eine Rückmeldung. Sollten Rückfragen bestehen, wirst du per Mail oder telefonisch kontaktiert.

Stornierung von Behandlungsterminen

  1. Ein von Lashtik bestätigter Termin, kann bis 24 Stunden vor Beginn von dir kostenfrei storniert werden.
    Nach Ablauf der Frist von 24 Stunden ist eine Stornierung nicht mehr kostenfrei möglich.
  2. Sofern du einen von Lashtik bestätigten Termin nicht wahrnimmst, hierbei spielt es keine Rolle ob du kurz vorher Bescheid gibst oder nicht, wird eine Ausfallgebühr von 50% des gesamten Behandlungsbetrages fällig und in Rechnung gestellt.
  3. Verspätungen zu deinem Termin von mindestens 15 Minuten, können zur Folge haben, dass der Termin nicht mehr stattfinden kann. In diesem Fall kann eine Ausfallgebühr von 50% des gesamten Behandlungsbetrages fällig und in Rechnung gestellt werden. Bitte melde dich rechtzeitig um eine Lösung zu finden.
  4. Sollte ein Termin seitens Lashtik nach der Stornierungsfrist von 24 Stunden abgesagt werden, kannst du einen Rabatt für einen Ausweichtermin in Höhe von 10€ erhalten. Solltest du keinen neuen Termin wünschen, entfällt der Rabatt.

Behandlungen

  1. Es ist nicht möglich Begleitpersonen (inklusive eigener Kinder) oder Tiere zu deinem Termin mitzubringen. Ein von dir eigenständig entschiedenes Zuwiderhandeln kann zur Folge haben, dass der Termin nicht stattfinden kann und eine Ausfallgebühr von 50% des gesamten Behandlungsbetrages fällig und in Rechnung gestellt wird.
  2. Fotos und Videos von den Behandlungen werden nur nach deinem Einverständnis gemacht, und im Anschluss ausschließlich zu eigenen Werbezwecken verwendet. Dein Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.
  3. Deine Wünsche und Vorstellungen werden stets berücksichtig. Dennoch kann es sein, dass Aufgrund deiner körperlichen Vorraussetzungen das gewünschte Ergebnis nicht professionell erzielt werden kann. Natürlich wird dies vorher mit dir besprochen.
  4. Bitte erscheine bei Gesichtsbehandlungen immer ungeschminkt. Das Abschminken vor Ort kann nicht garantiert werden. Sollte der Termin aufgrunddessen nicht stattfinden können, kann in diesem Fall eine Ausfallgebühr von 50% des gesamten Behandlungsbetrages fällig und in Rechnung gestellt werden. Bitte melde dich rechtzeitig um eine Lösung zu finden.
  5. Je nach Behandlung, bist du als Neukunde verflichtet vor Terminbeginn eine Datenschutzvereinbarung sowie einen Behandlungsvertrag zu unterzeichnen. Hier wirst du über mögliche Risiken und Pflegehinweise aufgeklärt. Je nach Behandlung musst du zusätzlich einen Anamnesebogen ausfüllen. Das Verweigern des Ausfüllens hat eine sofortige Beendigung des Termins zur Folge. Sollte der Termin aufgrunddessen nicht weiter geführt werden können, kann eine Ausfallgebühr von 50% des gesamten Behandlungsbetrages fällig und in Rechnung gestellt werden.

Reklamationen von Behandlungen

  1. Reklamationen sind innerhalb von 24 Stunden nach dem Behandlungstermin möglich.
  2. Eine Reklamation kann sich ausschließlich auf die fachliche Durchführung der Leistung beziehen. Es liegt hierbei immer im Ermessen von Lashtik ob eine Reklamation gültig ist.
  3. Bei einer gültigen Reklamation hast du die Wahl ob du eine Erstattung von 10€, einen Gutschein für die nächste Behandlung von 10€ oder eine Nachbesserung wünscht. Eine Nachbesserung muss dann innerhalb von 48 Stunden nach Bestätigung der Gültikeit deiner Reklamation erfolgen.
  4. Eine Reklamation bzgl. der optischen Erscheinung (Look) ist nicht möglich. Während und nach des Behandlungstermins wird dir das Ergebnis präsentiert. Hier hast du jederzeit die Möglichkeit das Ergebnis zu beurteilen.  Um es wirklich deutlich zu machen: Ein "sieht super aus" und 24 Stunden später ein "gefällt mir doch nicht so" ist keine gültige Reklamation.
  5. Reklamationen, welche sich auf Gegebenheiten oder den unfachgerechten Umgang mit der erbrachten Leistung beziehen und bereits im Behandlungsvertrag und den kommunizierten Pflegehinweisen beziehen, sind hiervon ausgeschlossen.

Buchung von Workshops

  1. Eine Anfrage ist erst verbindend wenn du eine Bestätigung zur Teilnahme seitens Lashtik erhältst. Das einfache Ausfüllen des Formulars bzgl. der Workshops ist nicht verbindlich.
  2. Das Erwerben eines Starterpakets ist gegen einen Aufpreis möglich. Dieser Betrag hierfür ist vorab zu 100% per Banküberweisung zu zahlen und muss 7 Tage vor Schulungsbeginn eingangen sein. Bei kurzfristigen Schulungen wird dir das Starterpaket ggf. im Nachgang zugeschickt, da hier der Betrag nicht 7 Tage vor Schulungsbeginn eingegangen sein kann.
  3. Eine mögliche Teilnahme an einer Schulung ist nur nach vorheriger Anzahlung von 50% des gesamten Schulungsbetrages per Banküberweisung möglich. Die restlichen 50% werden vor Ort im Anschluss an die Schulung in Bar fällig.

    Sollte der Anzahlungsbetrag nicht bis 48 Stunden vor Beginn des Workshops eingegangen sein, wird der Workshop seitens Lashtik storniert. In diesem Fall ist eine Ausfallgebühr von 50% des gesamten Schulungsbetrages fällig und wird in Rechnung gestellt.

    Sofern der Anzahlungsbetrag von dir überwiesen wurde und nach Ablauf der Frist von 48 Stunden eingehen sollte, wird dieser als Ausfallgebühr betrachtet. Selbstverständlich erhälst du im Zuge dessen eine Bestätigung samt Rechnung.

    Sollte die Frist aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen nicht eingehalten werden können, teile dies bitte rechtzeitig mit. Es liegt dann im Ermessen von Lashtik ob hier eine Kulanz-Regelung getroffen werden kann.

 

Stornierung von Workshops

  1. Eine Schulung kann bis zu 48 Stunden vor Beginn kostenfrei von dir storniert werden.
  2. Solltet du nicht zur Schulung erscheinen oder nach Ablauf der Frist von 48 Stunden stornieren/absagen wollen, wird eine Ausfallgebühr von 50% des gesamten Schulungsbetrages fällig. Sofern der Anzahlungsbetrag von dir überwiesen wurde und nach Ablauf der Frist von 48 Stunden eingehen sollte, wird dieser als Ausfallgebühr betrachtet. Selbstverständlich erhälst du im Zuge dessen eine Bestätigung samt Rechnung.
  3. Sollte eine Schulung seitens Lashtik 48 Stunden vor Schulungsbeginn erfolgen, hast du Anspruch auf die Rückerstattung deiner ggf. geleisteten Anzahlung.
  4. Sollte eine Schulung seitens Lashtik nach der Stornierungsfrist von 48 Stunden erfolgen hast du Anspruch auf die Rückerstattung deiner ggf. geleisteten Anzahlung. Unabhängig von der Anzahlung kann ein Rabatt seitens Lashtik für den Ausweichtermin in Höhe von 50€ gegeben werden. Solltest du keinen neuen Schulungstermin wünschen, entfällt der Rabatt.

 

Workshops

  1. Schulungen werden abhängig von der Menge an Anmeldungen einzeln oder in Gruppen abgehalten.
  2. Die Dauer einer Schulung ist individuell und wird vorab mit dir besprochen.
  3. Das Mitbringen von Begleitpersonen (inklusive eigener Kinder) oder Tieren ist nicht gestattet.
  4. Je nach Schulungsinhalt wird ein Modell benötigt. Dies wird vorab mit dir besprochen. Ggf. wird ein Modell von Lashtik gestellt.
  5. Je nach Schulungsdauer kann es eine Mittagspause geben. Die Verpflegung diesbezüglich wird von Lashtik gestellt.
  6. Ein Zertifikat ist nicht garantiert. Ein Zertifikat wird nur dann ausgehändigt, wenn die von Lashtik gestellten Vorraussetzungen und Fähigkeiten als gut empfunden werden. Ziel ist es einfach, "gekaufte Zertifikate" zu vermeiden und eine Wertlosigkeit der Zertifikate zu verhindern. Selbstverständlich hast du jederzeit die Möglichkeit deine Fähigkeiten erneut unter Beweis zu stellen und das Zertifikat nachträglich zu erhalten. Eine erneute Prüfung deiner Fähigkeiten liegt bei 149€.
  7. Es werden nur Personen zu Prüfungen zugelassen, welche an Lashtik-Workshops teilgenommen haben. Das Prüfen von anderen Schulungsinhalten ist nicht möglich.
  8. Fotos und Videos von den Schulungen werden nur nach deinem Einverständnis gemacht und im Anschluss ausschließlich zu eigenen Werbezwecken verwendet. Dein Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.
  9. Verspätungen zu deiner Schulung (sofern es sich um eine Einzelschulung handelt) von mindestens 30 Minuten, können zur Folge haben, dass der Termin nicht mehr stattfinden kann. In diesem Fall kann eine Ausfallgebühr von 25% des gesamten Schulungsbetrages fällig und in Rechnung gestellt werden. Bitte melde dich rechtzeitig um eine Lösung zu finden.
  10. Verspätungen zu deiner Schulung (sofern es sich um eine Gruppenschulung handelt) werden im Ablauf nicht berücksichtig. Dies bedeutet, dass die Schulung wie geplant beginnen wird. Informationen die du hierdurch verpasst, kannst du über die Schulungsunterlagen eigenständig nachholen. Das Wiederholen von Inhalten durch deine Verspätung, ist während der Schulung nicht vorgesehen und umsetzbar. Bitte beachte, dass dies Auswirkungen auf dein Prüfungsergebnis vor Ort haben kann. Bitte melde dich rechtzeitig um eine Lösung zu finden.

 

Shop

Der Lashtik-Shop wird betrieben und betreut von sprd.net AG. Alle gültigen AGB, Zahlungsbedingungen, Datenschutzerklärungen und Abläufe findest du direkt in unserem Shop.

 

    Jetzt anrufen

    WhatsApp nutzen

    E-Mail schreiben

    Instagram nutzen

Logo lashtik Mobile